Initiative Trockene Nacht - Guter Tag - Rat und Hilfe für Bettnässer und Enuresis-Patienten

Windeln für Urlaub in der Türkei

Mama_Kerstin 28.07.14 [16:36]

Hallo,

ich bin alleinerziehende Mutter und habe eine Tochter (12) und einen Sohn (10) die beide noch fast jede Nacht nass sind. Nach dem die beiden aus den normalen Baby-Windeln rausgewachsen waren,verwende ich auf anraten meiner Schwiegermutter seit dem für beide Baumwolltücher mit Einlagen und Gummihosen als Schutz für die Nacht. Auf Druck der beiden habe ich auch schon Drynites o.ä. probiert, die aber nicht zuverlässig trocken gehalten haben. So sind wir wieder bei den Moltons mit Gummihose gelandet. Die Große ist zwar nicht begeistert, aber wenn ich beide am Abend „verpackt“ habe können wir am nächsten Morgen entspannt und ohne Stress aufstehen, gemeinsam in Ruhe Frühstücken, die Kinder zur Schule und ich in die Arbeit. So können beide Parteien glaube ich mit der Situation gut leben. Nun zu meiner Frage: Wir wollen in ca. 14 Tagen mit einer Freundin in die Türkei für 14 Tage in den Urlaub fliegen. Hat jemand Erfahrung in diesem Land ob man dort passende Windeln kaufen kann und welche, damit das Bett im Hotel zuverlässig trocken bleibt. Ich denke fast 30 Einwegwindeln mit in den Urlaub zu nehmen ist auf Grund der beschränkten Kofferkapazität wohl nicht möglich, oder wie macht Ihr das? Vielen Dank für Eure Tipps.
LG Kerstin

debbie 28.07.14 [18:53]

Hallo

Ja bekommst Du da in jedem kleinen oder großen Supermarkt zu kaufen.

LG
Debbie

Gabriele Grünebaum 28.07.14 [22:01]

Hallo Mama_Kerstin, zum einen bekommen Sie die Höschen- und Moltonwindeln auch in der Türkei und zum anderen dürfen Sie bei einer chronischen Erkrankung, die Hilfsmittel zusätzlich zum sonstigen Gepäck bei der Fluggesellschaft kostenlos mitnehmen. Rufen Sie bei der Airline an, mit der Sie fliegen, und lassen sich, wenn das gewünscht ist, ggf. von Ihrem Arzt eine Diagnose (Enuresis) auf ein Rezept schreiben. Dann macht jede Airline (die ich kenne) eine Ausnahme.
Aber unabhängig hiervon sollten Sie versuchen, eine geeignete Therapie für Ihre Kinder zu finden. Je älter die Kinder werden, umso schwieriger wird eine Therapie und um so höher die Wahrscheinlichkeit, dass das Bettnässen eine chronische Erkrankung auch im Erwachsenenalter bleibt.
Alles Gute
G.Grünebaum

Britta_N 29.07.14 [08:44]

Hallo Kerstin,

ich bin eigentlich nicht die große Forenschreiberin. Unsere Wiebke ist 11 und auch in der Nacht noch nicht trocken. Wir verwenden auch immer noch Baumwolltücher und Plastikhosen. Mit den sogenannten „Schlafhöschen“ habe ich auch keine guten Erfahrungen gemacht, daher immer noch die klassische Variante. Wiebke ist auch ab und an am Maulen wegen der Windeln aber jeden Tag ein nasses Bett ist auch keine Alternative. Wir haben schon viele Reisen (auch Fernreisen) gemacht und sind auch oft mit dem Wohnmobil unterwegs. Auch auf den Reisen verwende ich Tücher und Überhosen. Wenn die Windeln am nächsten Morgen nass sind werden diese schnell im Waschbecken mit der Hand ausgewaschen und zum Trocknen aufgehängt. Die Tücher und Hosen sind in der Regel am Abend wieder trocken und man kann Sie wieder benutzen. Es findet sich immer eine Möglichkeit die 2 oder 3 Tücher + Hose aufzuhängen (Bad, Balkon…). Wir haben immer ein kurzes Stück Wäscheleine (ca. 3m) im Gepäck um eine provisorische Leine zu machen. Seitdem fahren wir vollkommen entspannt auf Reisen. Ich muss nicht gleich am Urlaubsort los und Schauen wo ich Windeln bekomme. Bis ich knapp 16 war hat unsere Mutter mich, meine Schwester und unseren kleinen Bruder mit Windeln und Überhosen gewickelt. Heute haben wir mit kleinen Einschränkungen keine Probleme mehr und geschadet (Psyche) haben uns die Windeln auch nicht. Also wenn Du mich fragst, packe einen Satz Tücher + Reserve inkl. der gewohnten Hosen (Stück Wäscheleine) in den Koffer und genieße mit Deinen beiden Kindern einen entspannten Urlaub.
Meine Schwiegermutter sagt immer: Warum Experimente machen wenn das Bewährte keine Probleme macht. „Meistens“ hat Sie Recht !!
Liebe Grüße von Britta

Spoboy 08.09.14 [16:55]

Hallo Kerstin,

Wie ist den Urlaub gewesen?
Haben SIe passende Windeln gefunden.

Mfg,

Paul