Initiative Trockene Nacht - Guter Tag - Rat und Hilfe für Bettnässer und Enuresis-Patienten

Richtlinien zu Enuresis-Diagnose?

Der_Kaempfer 11.01.17 [16:46]

Mir berichtete heute Vormittag die Krankenkasse, dass die Alarmtherapie nur einmal finanziert würde. Also ein Gerät im Leben und das war´s.

Nun frag ich mich, ob es zu den verschiedenen Enuresis-Diagnosen Richtlinien gibt,, die für Kinder als auch welche, die für Erwachsene gelten.

Weiß das jemand hier?

Der_Kaempfer 11.01.17 [16:47]

Auch behauptete die Krankenkasse, dass Bettauflagen nur bei Pflegestufe bzw. Pflegegrad finanziert würden.

Gabriele Grünebaum 11.01.17 [20:13]

Hallo, falls Ihre Krankenkasse diese Behauptung, dass nur einmal im Leben eine Alarmtherapie finanziert wird, aufstellt, bitten Sie sie um eine schriftliche Ablehung mit Grund hierfür. Wir haben das so noch nicht gehört.
Eigentlich sollte sich Ihre Ärztin für Sie in der Angelegenheit für eine geeignete Therapie nund für eine geeignete Versorgung mit Inkontinenzmaterial stark machen.
Liebe Grüße
G.Grünebaum