Initiative Trockene Nacht - Guter Tag - Rat und Hilfe für Bettnässer und Enuresis-Patienten

Is ja toll glelichgesinnt

FrauFranz 21.08.08 [09:51]

Hallo, ich bin neu hier und bin echt froh hier soviele Gleichgesinnte zu treffen.
Unser Sohn ist jetzt 6 Jahre alt und hat nur nasse Nächte. Waren schon am verzweifeln.
Aber es macht doch Mut und Hoffnung mit anderen sprechen zu können, die das gleiche
Problem haben.
Manuela

Anna N. 22.08.08 [12:34]

Hallo Frau Franz, Herzlich willkommen hier. Wir sind in der Tat nicht allein. Warst du mit deinem Sohn schon beim Arzt und hast irgendwas unternommen? Uns hat letztlich der absolute Supertipp geholfen, das Kind tagsüber immer wieder ans trinken und pipimachen zu erinnern. Irgendwie hat sie automatisch dann abends nicht mehr wie ein Schwamm getrunken und jetzt sind fast alle Nächte trocken.
Dafür mussten wir aber leider erst drei Ärzte verschleissen.
Verzweifelt "nur" ihr oder auch das Kindß
Anna.

FrauFranz 26.08.08 [08:50]

Hallo Anna,
sicher waren wir beim Arzt und haben zum Glück auch eine Enuresis-Sprechstunde gefunden in der kein Katheter gelegt werden muß.
Dieses Blasentraining machen wir auch schon eine ganze Weile. Nun bekommt er zusätzlich Hormontabletten, Ich kann nur hoffen, daß die auch irgendwann mal eine positive Wiirkung zeigen. Zum Thema "Verzweifeln" kann ich nur sagen daß unseren Sohn die ganze Angelegenheit nich so doll beschäftigt, am Verzweifeln sind wohl doch eher nur wir. Ich hab nur Sorge wie das dann mal in der Schule werden soll, sollte die Situation sich nicht
bessern.
Manuela