Initiative Trockene Nacht - Guter Tag - Rat und Hilfe für Bettnässer und Enuresis-Patienten

Info an Gabriele Grünebaum

pacal 23.09.08 [18:20]

Hallo Fr. Grünebaum,

erstmal, super, daß es dieses Forum gibt!!!
Wie sie vielleicht hier mitbekommen haben, ist mein Sohn tagsüber mit 6 Jahren trocken! und nachts 2 Monate vor seinem 6. Geb.!
Allerdings habe ich den Urologen gewechselt! Denn bei dem ersten Urologen in Stgt. nähe Feuersee hatte zwar Untersuchungen vorgenommen, wieviel die Blase fasst, etc. und auch Tbl. deswegen verschrieben! Aber er hat keine Kontrollsono oder andere Kontrollen während der Einnahme des Medikaments gemacht. Ich stand mit ihm in telefonischer Verbindung! Besserung trat nur soviel ein, daß er nicht mehr bis zu 6 nasse Hosen am Taghatte, sondern nur noch bis zu 2, max. 3 nasse Hosen!
Der Arzt steht auch, soviel ich weis, in ihrer Liste. Muß nachsehen, ob dem wirklich so ist. Dann gebe ich hier bescheid!
Nach gut einem dreiviertel Jahr bin ich dann zu einem Urologen in Esslingen gegangen! Der hat sich der Sache gut angenommen! Er hat auch zusätzl., zu den Tbl., die mein Sohn tagsüber einnimmt, auch Tbl. für nachts verschrieben! Diese haben nach 2 Wo. schon Erfolge erzielt. Diese Tbl. haben wir kürzlich ausgeschlichen und jetzt ist die Tbl.-Einnahme fertig und mein Sohn ist nach wie vor trocken! Dieser Arzt hat auch Blut abgenommen, kontrolliert, Urin kontrolliert und auch ein Röntgen mit Kontrastmittel gemacht! Sprich, der eine Arzt in Stgt. ist NICHT ZU EMPFEHLEN!
Der Arzt in Esslingen ist im Einkaufscentrum ES in Esslingen! Er heißt Dr. Kessel! hier die Homepage:
http://www.urologe-esslingen.de/
Er ist sehr zu empfehlen! Auch die Arzthelferinen sind sehr nett zum Kind und den Eltern! Kümmern sich prima um´s Kind und beziehen die Eltern mit ein!
Beim Urologen in Stg. ist soooooo viel los an Patienten! Zumal es ja auch eine Gemeinschaftspraxis ist, sprich, wo 2 oder, ich weis nicht, sogar 3 Ärzte praktizieren! Auch so sind die Sprechstd.hilfen nicht gerade sehr nett!

pacal

pacal 23.09.08 [18:24]

Nein, der Arzt, den ich meine, steht nicht in der Arztliste!

pacal

Gabriele Grünebaum 23.09.08 [19:24]

Liebe pacal, recht herzlichen Dank für das nette Lob.
Gut, dass der Arzt, von dem Sie so enttäuscht sind, nicht in unserer Liste empfohlen wird. Wir bemühen uns sehr, diese Liste so aktuell wie möglich zu halten und aus Erfahrungen zu lernen.
Ich freue mich sehr, dass Ihr Sohn es geschafft hat. Das ist doch wunderbar. Ich drücke die Daumen, dass auch viele andere Eltern von den hiesigen Informationen profitieren und ihren Kindern helfen können, trocken zu werden.
Beste Grüße Gabriele Grünebaum