Initiative Trockene Nacht - Guter Tag - Rat und Hilfe für Bettnässer und Enuresis-Patienten

Hey (Vorstellung)

maxle 21.12.15 [22:08]

Hey ihr,

möchte mich nur mal vorstellen icon_smile.gif

Mein Name ist Max (eigentlich Maximilian, aber bitte... Einfach Max... Das "..Ilian" hasse ich icon_biggrin.gif), bin 18 Jahre alt und komme aus Hessen.

Das erste mal, dass ich gebettnässt habe war als ich 6 Jahre war.... Das war allerdings nur so eins/zwei mal in der Woche... Mit der Zeit wurde es dann immer mehr so das ich mit 7 fast jede Nacht eingenässt habe... Das ging dann bis ich in die Weiterführende gekommen bin. Da war ich 11(Durfte ein Jahr in der Grundschule - dank meiner Eltern - wiederholen). Ich war echt glücklich... Meine Mutter und ich hatten schon zahlreiche Arztbesuche hinter uns und meine Mutter wusste einfach nicht mehr weiter.... Klingelhose, Nachts unter die eiskalte dusche. Es war einfach nicht schön.... Und dann war es für mich einfach nur Ostern, Weihnachten und Geburtstag an einem Tag, als ich auf einmal Trocken war.... Natürlich hab ich gedacht "ja, das ist nur ne Trocken-Phase"... Aber nach 2 Monaten war mir klar: "YES! MAX! DU BIST DIESE SCHEISSE LOS!"

Tja... Zu früh gefreut..... 4 Jahre Später hat es wieder angefangen.... Das ganze hat sehr stark mein Selbstwert Gefühl geschädigt.... Dann kam noch das ein oder andere Ereignis hinzu sodass ich an Depressionen erkrankt bin und einfach kein bock mehr hatte.... Naja... ich wurde Aus-Therapiert.... die zeit ist nicht so mein Lieblingsthema, aber es gehört irgendwie dazu....

Mit meinen 18 einhalb Jahren bin ich eigentlich ein ganz normaler Junge.... Bis auf das Bettnässen halt...
Meine Mutter hat mir mit 15 Jahren selbst überlassen wie ich damit umgehen soll. Ich wollte morgens einfach nur in einem Trockenen Bett aufwachen und habe meine Mutter um Windeln gebeten... Diese Idee fand sie Überhaupt nicht cool und sie lies auch nicht mit sich diskutieren.... Mit 17 bin ich dan zu meinem Vater gezogen(Eltern sind getrennt) und für ihn war dies überhaupt kein Problem. Seit dem 17 Lebensjahr trage ich nun nachts Windeln, damit es einfach trocken bleibt.... Ich habe mittlerweile aufgegeben, dass es wieder aufhören könnte.... aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Wieso hab ich mich jetzt hier angemeldet?
Ich hab mich hier angemeldet, um Erfahrungen auszutauschen und vll den ein oder anderen in meinem Alter kennen zu lernen... Es ist nicht leicht mit 18 das noch auszuhalten.... Aber reden mit einem gleichaltrigen tut sicherlich mal gut....

Wer mit mir schreiben will, kann sich gerne bei mir melden icon_smile.gif
Vll sieht man sich ja mal im Chat, oder schreibt mir eine E-Mail an: max11107@outlook.de

Grüße
Maxle icon_smile.gif