Initiative Trockene Nacht - Guter Tag - Rat und Hilfe für Bettnässer und Enuresis-Patienten

Es geht vorbei!

muddie 07.10.17 [18:29]

Ich möchte gerne anderen Eltern Mut machen!
Mein Sohn (jetzt 17) war im Grunde nie trocken.
Wir haben am Anfang alles Mögliche ausprobiert, Klingelhose, nächtliches Wecken, Medikamente,
Ihr kennt das Alles.
Irgendwann haben wir akzeptiert, dass einfach eine Unreife vorliegt, alle Maßnahmen eingestellt,
Bettwäsche gewaschen, nie geschimpft, einfach hingenommen, dass nicht immer Alles so läuft, wie man sich das so wünscht.
Mittlerweile ist unser Sohn ohne psychische Schäden seit einem Jahr zuverlässig trocken.
Er ist sehr entspannt, ich bin einfach nur froh, dass wir das Thema beendet haben und wünsche allen betroffenen Eltern, gelassen mit dieser wirklich belastenden Thematik umgehen zu können.
Nicht Alles ist medizinisch zu beheben!. Ich denke, wichtiger ist es , unsere Kinder mit all ihren Fehlern und Macken (die wir auch haben oder noch haben werden), anzunehmen.
Ich wünsche Euch wirklich , dass es bald vorbei geht!