Initiative Trockene Nacht - Guter Tag - Rat und Hilfe für Bettnässer und Enuresis-Patienten

Erstattung von Windeln

Ruth 09.10.08 [14:22]

Unsere Tochter Hannah, 8 Jahre, wird seit 2 Jahren -bisher leider erfolglos- therapiert. Wir müssen nun nochmal ein Miktionsprotokoll erstellen, dafür soll sie nachts spezielle Windeln tragen, um das Gewicht zu ermitteln. Da ich ganz unterschiedliche Informationen zur Erstattung von Windeln bei der Diagnose Enuresis gefunden habe, meine Frage: Wer hat Erfahungen mit diesem Thema und kann mir sagen, wie es funktioniert (wir sind gesetzlich bei der Barmer versichert) und was z.B. auf dem Rezpet genau stehen muss, damit es keine Schwierigkeiten mit der Krankenkasse gibt. Ganz lieben Dank im Voraus Ruth

Pfanny 09.10.08 [15:47]

Hallo Ruth,
Spezielle Windeln für ein Miktionsprotokoll gibt es meines Wissens nach gar nicht, normalerweise nimmt man dafür ganz Normahle übliche Windeln (Inkontinensslips), und wiegt diese vor dem Schlafengehen (ummachen, wickeln) und dann ebbend Morgens nach dem Aufwachen (wen man sie wider abgemacht, frisch gewickelt hat), mussten wir zumindest so machen. Verschrieben werden die Windeln von dem behandelnden Arzt und der sollte dann auch wissen wie das bei euch mit der Zuzahlung ist, aber im Normalfall wen Bettnässen (Enuresis) festgestellt wurde und die Windeln vom Arzt Verschrieben worden sind (auf Rezept) übernimmt die Krankenkasse die Kosten. Was auf dem Rezept stehen muss weis der Arzt oder die Arzthelferin (Helfer), sonst haben die auch Tabellen oder Computer (Internet) oder so etwas wo sie dann nachschauen. Mach dir deswegen keine Sorgen das klappt schon! . Bei uns auf jeden Fall ist das kein Problem, ich kriege für meine beiden Kinder die Windeln Verschrieben und von der Krankenkasse (Tk) bezahle, jetzt habe ich sogar für meine Tochter zusätzlich Windelpentz verschrieben Bekommen, weil sie nach Einer Erkältung (Grippe) und momentaner Blasenentzündung auch tagsüber in die Hosen macht, damit sie auch raus, und zur Schule kann, ohne das sie sich blamieren muss wen die Hose nass ist.

Mit herzlichen Grüßen
Pfanny