Initiative Trockene Nacht - Guter Tag - Rat und Hilfe für Bettnässer und Enuresis-Patienten

Einpullern im Hort

Judith! 12.02.09 [11:49]

Hallo

mein Sohn ist 8 Jahre alt und ist Bettnässer am Tag haben wir es durch Mictonetten ganz gut im Griff. Nachts leider noch nicht.
So nun sprachen mich gestern die Erzieher aus dem Hort an sie vermuten das er unten wo die Toilette ist in Gefäße und leider auch schon bei einem Kind in die Schuhe gepullert hat. Er hat Angst dort auf Toilette zu gehen weil über ihm die Kinder spielen und es dort dann auch poltert und er sagte das er denkt das ihn irgendwelche Tiere verfolgen. Er sagt das er es nicht war, was ich ihm zu 95% glaube oder weil ich es glauben will??? Leider hat unsere Kinderärztin diese Woche Urlaub sonst hätte ich sie kontaktiert aber ich muss eine evt. Ursache haben wenn er es wirklich war braucht er ja Hilfe.

Judith! 13.02.09 [14:42]

heute hat sich nun herausgestellt das er es doch nicht war. mir ist ein großer stein vom herzen gefallen..............

judith

tania 13.02.09 [15:08]

Hey Judith, das hört sich doch gut an. Offensichtlich haben andere Kinder aber auch ein Pipi-Problem im Kindergarten

Dr. Ruprecht Olbeter 13.02.09 [17:20]

Hallo..auch wenn dieses soziele Problem sich offensichtlich gelöst hat sollte dieser Vorfall doch zum Anlass genommen werden sich klar darüber zu werden wie wichtig es ist dass der Toilettenraum ein Ort ist in dem man sich so richtig wohl fühlen kann. Die Ursache des nächtlichen Einnässens solte wenn irgend möglich auch noch ärztlich geklärt und angegangen werden. MfG Dr.Olbeter