Initiative Trockene Nacht - Guter Tag - Rat und Hilfe für Bettnässer und Enuresis-Patienten

9jähriger

Thor2005 07.02.15 [11:44]

Hallo,
Mein Sohn ist inzwischen 9 Jahre alt und noch immer nicht trocken. Wir haben schon alles probiert. Er trägt nachts eine Klingelhose, von der er aber nicht wach wird.
Zusätzlich trägt er eine Windel , und das Bett ist trotzdem jede Nacht klitschnass.
Nun steht bald eine Klassenfahrt an und wir wissen nicht was wir tun sollen.
Wer kann uns noch gute Tipps geben ?

Gabriele Grünebaum 13.02.15 [07:37]

Hallo Thor, die meisten Kinder, die eine Klingelhose verordnet bekommen, werden hiervon zu Beginn nicht allein wach. Die Klingelhose macht nur dann Sinn, wenn die Eltern bereit und in der Lage sind, das Kind durch den ausgelösten Alarm ganz schnell zu wecken. Hierzu ist es am besten, wenn Kind und Eltern im selben Zimmer übernachten oder das Elternschlafzimmer nicht weit vom Kinderzimmer entfernt ist und das Kind ganz schnell geweckt und zur Toilette geschickt wird. Wichtig ist hierbei, dass das Kind vollständig erweckt wird und nicht im Halbschlaf aufs Klo geht.
Wenn alles wie nach Plan geht, wachen die Kinder dann nach ca. 1-2 Wochen von selbst auf und nach ca. 3-4 Wochen sind sie dann trocken.
Hierzu ist es auch wichtig, dass das Trinkverhalten des Kindes OK ist und es nicht den überwiegenden Teil der täglichen Flüssigkeit nach 17 zu sich nimmt.
Hatten Sie denn mal ein Blasentagebuch geführt, um herauszufinden, ob eine Klingelhose eine für Ihren Sohn geeignete Therapie ist?
Alles Gute
G.Grünebaum